• Termin vorschlagen
    Erklärung

    Über das folgende Formular können Sie uns zwei Terminvorschläge unterbreiten, wann Sie gerne unsere Praxis besuchen möchten. Wir setzen uns im Anschluss per Telefon oder E-Mail mit Ihnen in Verbindung, um mit Ihnen gemeinsam einen geeigneten Termin zu finden. Bei der Terminvergabe versuchen wir den Termin bestmöglich in Ihren Alltag zu integrieren.

  • Bei jameda buchen
    Erklärung

    Über das folgende Formular können Sie sich jederzeit direkt in von uns vorgebene Zeitblöcke einbuchen und so einen verbindlichen Termin mit unserer Praxis vereinbaren - schnell und unkompliziert ohne Anruf. Können Sie einen gebuchten Termin nicht einhalten, bitten wir Sie diesen mindestens 24h im Voraus abzusagen. Vielen Dank für Ihre Verständnis.

🔒 SSL-verschl�sselt
ein Service von jameda 

Ein zahnmedizinischer Notfall
Verhaltensregeln

Wir empfehlen Ihnen ...

Bei akuten
schmerzen.

Zahnschmerzen sind belastend und werden meistens nicht von selbst besser, sondern eher schlimmer. Deshalb melden Sie sich bitte direkt telefonisch in unserer Praxis, wenn Schmerzen auftreten.

06171 - 52 161

an feiertagen &
wochenenden

Für Notfälle außerhalb unserer Behandlungszeiten für den Raum Oberursel (Taunus) wählen Sie bitte die Rufnummer

01805 - 607 011
  • Termin vorschlagen
    Erklärung

    Über das folgende Formular können Sie uns zwei Terminvorschläge unterbreiten, wann Sie gerne unsere Praxis besuchen möchten. Wir setzen uns im Anschluss per Telefon oder E-Mail mit Ihnen in Verbindung, um mit Ihnen gemeinsam einen geeigneten Termin zu finden. Bei der Terminvergabe versuchen wir den Termin bestmöglich in Ihren Alltag zu integrieren.

  • Bei jameda buchen
    Erklärung

    Über das folgende Formular können Sie sich jederzeit direkt in von uns vorgebene Zeitblöcke einbuchen und so einen verbindlichen Termin mit unserer Praxis vereinbaren - schnell und unkompliziert ohne Anruf. Können Sie einen gebuchten Termin nicht einhalten, bitten wir Sie diesen mindestens 24h im Voraus abzusagen. Vielen Dank für Ihre Verständnis.

🔒 SSL-verschl�sselt
ein Service von jameda 

Laden Sie sich den Anamnesebogen bequem von zu Hause aus herunter und bringen Sie ihn bei Ihrem nächsten Besuch in unserer Praxis mit. Evtl. offene Felder oder Fragen klären wir dann gerne noch in einem persönlichen Gespräch.

Downloaden

Unsere Sprechzeitenfür Sie in der Übersicht

  • Montag08.00 - 13.00 Uhr
    14.00 - 18.00 Uhr
  • Dienstag08.00 - 13.00 Uhr
    14.00 - 18.00 Uhr
  • Mittwoch08.00 - 13.00 Uhr
    14.00 - 18.00 Uhr
  • Donnerstag08.00 - 13.00 Uhr
  • Freitag08.00 - 13.00 Uhr

Bei akuten
schmerzen.

Zahnschmerzen sind oft in geringem Maße noch erträglich, können aber auf die Dauer zu einer Belastung werden. Deshalb melden Sie sich bitte direkt telefonisch in unserer Praxis, wenn Schmerzen auftreten.

06171 - 52 161

Notdienst.

Für Notfälle außerhalb unserer Behandlungszeiten für den Raum Oberursel (Taunus) wählen Sie bitte die Rufnummer

01805 - 607 011

Prophylaxe
Vorsorgemaßnahmen

Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Besonders in der Zahnmedizin gilt, Vorsorge ist besser als Nachsorge. Als Ihre fachkundige Zahnarztpraxis in Oberursel ist die Prävention von zahngesundheitlichen Erkrankungen für uns mindestens genauso wichtig wie die Behandlung. Durch eine umfassende Vorsorge lassen sich oftmals die natürlichen Zähne bis in hohe Alter erhalten.

Aus diesem Grund haben wir mit Jutta Starkey eine speziell ausgebildete Dentalhygienikerin (DH). Durch ihren langjährigen Aufenthalt in Kalifornien, USA, verfügt Frau Starkey nicht nur über eine langjährige Erfahrung und hervorragende Englischkenntnisse auf Muttersprachniveau, sondern auch über eine akademische Qualifikation als Dentalhygienikerin. Frau Starkey ist in der Lage, das komplette Spektrum der Prophylaxe abzubilden. Sie betreut Patienten aller Altersklassen und mit verschiedenen Bedürfnissen und problemstellen. Dazu gehören u.a. die Betreuung und Beratung von Schwangeren, - die Kinder- und Jugendprophylaxe welche auch die Zahnputzschule beinhaltet und die besonders wichtige Betreuung während Kinder und Jugendliche eine feste Zahnspange tragen.

Erwachsenen-Prophylaxe

Die moderne Zahnmedizin bietet heute viele Möglichkeiten für die Vorsorge der eigenen Zähne im Erwachsenenalter. Die Prophylaxe ist ein sehr wichtiges Thema und liegt uns besonders am Herzen.

Zentraler Bestandteil der professionellen zahnmedizinischen Prophylaxe ist die Professionelle Zahnreinigung (PZR). Dabei werden die harten und weichen Beläge auf den Zähnen entfernt, vor allem an Stellen, die Sie mit der Zahnbürste nicht gut oder gar nicht erreichen. Äußere Verfärbungen der Zähne durch Speisen aus dem Alltag, wie z.B. Rotwein, Kaffee, Tee werden auch zum größten Teil entfernt. Im Anschluss werden die Zähne zudem poliert und fluoridiert. Diese regelmäßige Vorsorgemaßnahme hilft Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu halten.

Wir beraten Sie gerne unabhängig in unserer Zahnarztpraxis in Oberursel zu Ihrem individuellen Prophylaxe-Plan.

Kinder- und JugendlichenProphylaxe

Für unsere kleinen Patienten bieten wir eine umsichtige Kinder- und Jugendprophylaxe an. Diese beinhaltet die Kinderzahnputzschule sowie weitere spezielle Prophylaxe-Leistungen für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Wichtiger Bestandteil dabei ist die Aufklärung der Eltern. Den meisten Eltern ist es nicht bewusst, dass die Prophylaxe für Kinder schon ab dem 30. Lebensmonat beginnen darf und auch sollte. Mit einer frühen Aufmerksamkeit für die Mundhygiene können Sie das Lachen Ihrer Kinder langfristig bewahren.

Wir klären Sie gerne über die Leistungen für Ihre Kinder auf und helfen Ihnen für die Gesundheit im Mundraum vorzusorgen. Zahnputzprogramme, Professionelle Zahnreinigungen und Ernährungsberatung sind ein Teil unserer individuellen Vorsorge für Ihre Kinder.

Schwangeren-Prophylaxe

Durch hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft stellen sich viele Änderungen in Ihrem Körper ein. Dabei können eine stärkere Durchblutung der Schleimhäute, erhöhte Produktion von saurem Speichel u.v.m. das Gleichgewicht in Ihrem Mundraum und bei Ihrer Mundhygiene stören. Zahnfleischbluten, bis hin zur Entstehung einer Parodontitis sind häufige Resultate dieser Veränderungen. Erkrankungen im Mundraum während der Schwangerschaft schaden nicht nur der Mutter, sondern bergen auch das Risiko einer Frühgeburt. Damit sich Ihr Mundraum während Ihrer Schwangerschaft nicht zu einem Risikofaktor für Ihre und die Gesundheit Ihres Kindes entwickelt, beraten wir Sie in unserer Zahnarztpraxis in Oberursel und sorgen gemeinsam mit Ihnen vor.

Mikroabrasionsbehandlung gegen kreidige Verfärbungen

Mikroabrasion ist ein Verfahren, um Verfärbungen der Frontzähne bzw. initiale Karies oder Demineralisation ästhetisch zu regenerieren. Oft findet diese Technik Anwendung bei Verfärbungen nach der KFO-Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange. Nach dem Entfernen der Brackets bleiben häufig unschöne weiße Flecken auf den Zähnen übrig. Diese unästhetischen Verfärbungen können durch eine minimalinvasiv durchgeführte Mikroabrasion, ohne zu bohren oder Füllungen zu machen, entfernt oder wenigstens so kaschiert werden, dass sie deutlich weniger auffallen.

Zahnversiegelungen

Eine Zahnversiegelung hilft, die Zähne gegen das Eindringen durch Bakterien zu schützen. Besonders wichtig ist eine Zahnversiegelung, um sich vor Kariesbakterien und Plaque innerhalb von Zahnfissuren zu schützen. Als Zahnfissuren werden die Vertiefungen bezeichnet, die wie Grübchen oder Furchen aussehen und vornehmlich an den Kauflächen der Backenzähne entstehen. Die einzelnen Fissuren können von Person zu Person unterschiedlich tief sein. Weil die Fissuren zudem häufig ampullenartig geformt sind, ist es sinnvoll diese möglichst früh zu versiegeln, damit keine Karies entsteht. Karies kann dabei auf den Molaren (großen Backenzähnen) und oft auch auf den Prämolaren (kleinen Backenzähnen) entstehen. Wir schätzen die Notwendigkeit einer Fissuren-Versiegelung für jeden einzelnen unserer Patienten ab und beraten Patienten und Eltern umfassend über die Behandlung. Ihre nachhaltige Zahngesundheit und die Ihrer Kinder ist uns wichtig! Sprechen Sie uns an.

Ernährungsberatung

Ein wichtiger Faktor für die individuelle Zahngesundheit ist die Ernährung. Ihre Ernährungsgewohnheiten gekoppelt mit Ihrer Routine für Zahn- und Mundhygiene geben uns viel Aufschluss, um Ihnen gezielt gegen vorhandene Erkrankungen helfen zu können. Ebenso wichtig ist es, die Ernährungsgewohnheiten zu kennen, um bei einer individuellen Prophylaxe sehr spezifische Gefahren und Risiken zu erkennen. Durch die Anpassung der Ernährung sowie der Gewohnheiten können Risiken für Erkrankungen wie Karies und Parodontitis um ein wesentliches minimiert werden.

Mundgeruch-Sprechstunde

Mundgeruch kann aber muss nicht immer zwangsläufig mit einer schlechten dentalen Hygiene zusammenhängen. Verletzungen im Mundraum, Ernährungsgewohnheiten, Erkrankungen der Zähne und des Zahnbettes sind nur einige der Gründe. Oftmals kann Mundgeruch ein Indikator für andere, eventuell schwerwiegendere Ursachen sein. Sollten Sie unter Mundgeruch oder einem schlechten Atem leiden, ist dies kein Grund sich zu schämen. Sprechen Sie uns offen an, wir helfen Ihnen gerne dabei. Durch eine gezielte Ursachenforschung lassen sich die Probleme des Mundgeruchs identifizieren und oft mit leichten Mitteln behandeln, damit Sie sich wieder wohlfühlen können.

Speicheltest zur Bestimmung des individuellen Kariesrisikos

Das Kariesrisiko definiert sich durch unterschiedliche Faktoren – ein wichtiger Teil davon ist die Entwicklung von Kariesbakterien. Durch einen Speicheltest können besonders aggressive Bakterien und Keime identifiziert werden, um daraus ausgereifte Konsequenzen für die individuelle und bessere Prophylaxe-Planung zu ziehen. Hierdurch lässt sich einfach ein erhöhtes Karies-Risiko identifizieren und wir können die dann häufiger notwendigen Vorsorgemaßnahmen mit Ihnen abstimmen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne in unserer Zahnarztpraxis in Oberursel.